Implantate

Ein Implantat ist der Zahnersatz im eigentlichen Sinn.
Ein Zahnimplantat ist eine Titanschraube die unter absolut schmerzfreien  Bedingungen in den Kieferknochen eingebracht wird und dort nach erfolgreicher Einheilung die Zahnwurzel ersetzt. Die Einheilung (Knochenintegration) ist die Garantie für ein langfristiges Ergebnis. Wir verwenden ausschließlich Implantate die seit vielen Jahren auf dem Markt sind und die sich in langjährigen klinischen Studien bewährt haben.

In einem entspannten Gespräch setzen wir gemeinsam mit dem Patienten unsere Ziele für die Behandlung. Einer der wichtigsten Punkte ist es, Zeit in umfangreiche Diagnostik zu investieren, um den Behandlungsverlauf optimal zu planen. Insbesondere bedienen wir uns dabei unserer Praxiseigenen digitalen Computertomographie.


Die Kosten werden von den Faktoren Qualität, Zeit, Diagnostik, Hygiene, Operationsteam bestimmt.

Wichtig für die Implantat-Einheilung und den Erfolg der Behandlung ist ein lückenlos hygienisch steriler Ablauf. Um diesen Ablauf zu garantieren, wird ein Operationsteam mit mindestens 3 Personen Personen benötigt. In schwierigen Fällen arbeiten wir eng mit Spezialisten der Universität Wien zusammen, wobei der gesamte Ablauf durch unsere Ordination abgewickelt wird. Dies hat den Vorteil, dass der Patient fast immer in gewohnter Atmosphäre behandelt werden kann.